Naturheilverfahren im engeren Sinn sind wissenschaftlich anerkannte so genannte ärztliche Verfahren, die die Selbstheilungskräfte des Körpers mit nebenwirkungsarmen oder -freien Mitteln unterstützen.

Sichere und wirksame Methoden der „Klassischen Naturheilverfahren“ sind Behandlungen mit Heilpflanzen (Phytotherapie), gesunde Ernährung (Ernährungstherapie), körperliche Aktivität (Bewegungstherapie), Wasseranwendungen (Hydrotherapie) und Lebensordnung für geistig-seelischen Ausgleich und Harmonisierung der Lebensrhythmen (Ordnungstherapie).

Entspannung mit PMRIn der Praxis wird das leicht erlernbare EntspannungsverfahrenProgressive Muskelrelaxation (PMR) nach E. Jacobson vermittelt. In kontrollierten Studien wurde der Nutzen insbesondere bei der Behandlung von stressbedingten Störungen, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Asthma, Neurodermitis und funktionellen Schlafstörungen nachgewiesen.
Sie lernen in einer 6-8maligen Übungsreihe einzelne Muskelgruppen durch eine leichte Anspannung wahrzunehmen und gezielt zu entspannen. Sie werden sich mit der Zeit immer mehr gespannter Muskulatur bewusst und können schließlich auch im Alltag sich Entspannung in Ihrem Körper ausbreiten lassen. Entspannung wird mehr und mehr zur Gewohnheit.

Die PMR kann in 6 Einzelbehandlungen oder in 8 Kurseinheiten in einer Kleingruppe  leicht erlernt werden. Der zertifizierte Präventionskurs “Entspannung mit PMR” wird von den gesetzlichen Krankenkassen  bezuschusst oder ganz erstattet.

 

Wir bieten Ihnen die klassische Behandlung mit Heilpflanzen und darüber hinaus Infusionskuren mit homöopathischen Arzneistoffen und Vitaminen zur Stärkung des Immunsystems, der Vitalität, Durchblutung und Entgiftung an.